Bestattungen C. Schneider
Da sein, mitfühlen, mitgehen.

Erdbestattung


Eine traditionelle Erdbestattung zählt bis heute zu den beliebtesten Bestattungsarten. Die/ Der Verstorbene wird dabei in einem Sarg gebettet und auf dem Friedhof in der Umgebung beigesetzt. In der Regel wird dafür ein Sarg aus Holz ausgewählt. Diese gibt es in unzähligen Varianten und verschiedenen Preislagen. 

Sie können frei entscheiden, ob Sie eine Erdbestattung mit oder ohne Trauerfeier bzw. auch eine unbegleitete anonyme Beisetzung auf dem Friedhof wünschen. Viele Angehörige finden es jedoch wichtig, an der Beerdigung teilzunehmen. Die gemeinsame Abschiednahme mit Familie und Freunden kann Ihnen dabei helfen, den Verlust zu realisieren und mit der persönlichen Trauerarbeit zu beginnen. Auch eine Aufbahrung des Sarges, sowohl im geöffneten, als auch im geschlossenen Zustand, ist im Vorfeld der Beisetzung möglich. Nach der möglichen Trauerfeier begleitet die Trauergesellschaft den Sarg bis an das Grab des Friedhofes, wo dieser in die Erde herabgelassen wird. Im Saarland muss diese Erdbestattung spätestens sieben Tage nach Eintritt des Todesfalles erfolgen. Doch auch in dieser kurzen Zeit kann ein würdevoller Abschied organisiert werden. 

Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung und Durchführung einer Erdbestattung nach Ihren Wünschen. 


  • Lebensfluss_000015
  • Lebensfluss_000015
E-Mail
Anruf
Karte
Infos