Bestattungen C. Schneider
Da sein, mitfühlen, mitgehen.

Feuerbestattung


Neben der Erdbestattung ist die Feuerbestattung eine weitere Möglichkeit, die für die Beisetzung gewählt werden kann. Während der Sarg einer Erdbestattung auf einem Friedhof beigesetzt werden muss, gibt es bei der Feuerbestattung weitere Möglichkeiten. Dazu zählen neben der klassischen Beisetzung in einem Grab bzw. in einer Urnenwand auf einem Friedhof, auch die Baum- und Seebestattung.

Zwischen dem Eintritt des Todesfalles und der Urnenbeisetzung liegen üblicherweise je nach gewählter Beisetzungsart zwischen zehn und 25 Tagen. In dieser Zeit erfolgt die Einäscherung der/ des Verstorbenen in einem Krematorium. Die Asche wird anschließend in eine Urne Ihrer Wahl gegeben. Urnen gibt es in vielfältigen Varianten und Preislagen. Sie können frei entscheiden, ob Sie eine Bestattung mit oder ohne Trauerfeier bzw. auch eine unbegleitete anonyme Beisetzung wünschen. Viele Angehörige finden es jedoch wichtig, an der Beisetzung teilzunehmen. Die gemeinsame Abschiednahme mit Familie und Freunden kann Ihnen dabei helfen, den Verlust zu realisieren und mit der persönlichen Trauerarbeit zu beginnen.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung und Durchführung einer Feuerbestattung nach Ihren Wünschen. 

  • IMG_3751
  • IMG_3751


Baumbestattung

Eine Baumbestattung kann in einem Friedwald oder an Baumgrabstätten auf klassischen Friedhöfen erfolgen. Friedwälder sind in Saarbrücken und Tholey angelegt, weitere Baumgrabstätten sind z.B. auf dem Friedhof in Illingen, Ottweiler (Lautenbach, Steinbach) und weiteren Friedhöfen in der Umgebung möglich. Wird die Möglichkeit der Beisetzung gewählt, entfallen zum Beispiel die anfallenden städtischen Friedhofsgebühren oder Kosten zur Pflege der Grabstelle.

FriedWald


Seebestattung

Die Seebestattung bietet eine weitere Alternative zur Friedhofs- und Baumbestattung, insbesondere für Menschen, die das Meer geliebt haben. Die Urne wird dabei auf der Nord- oder Ostsee bzw. bei Wunsch auch auf anderen Meeren beigesetzt. Als Erinnerung erhalten die Angehörigen die genauen Koordinaten des Beisetzungsortes. Das ewige Meer dient als Grab. Wird die Möglichkeit der Beisetzung gewählt, entfallen zum Beispiel die anfallenden städtischen Friedhofsgebühren oder Kosten zur Pflege der Grabstelle.

E-Mail
Anruf
Karte
Infos